Achtsamkeit

In Zeiten des zunehmenden Stresses ist es immer schwieriger, Zeit für sich selbst und den Augenblick zu finden. Selten befinden wir uns im „Hier und Jetzt“ und verharren mit unseren Gedanken oft in der Vergangenheit oder bereits in der Zukunft.
Achtsamkeitsmethoden bieten hier ein umfangreiches und wirkungsvolles Mittel, um der  Betriebsamkeit in unserem Leben Einhalt zu gebieten.

Einfache Übungen zur Wahrnehmung des  gegenwärtigen Moments und Akzeptanz des Erlebten befähigen uns, wieder zu mehr Ruhe, Ausgeglichenheit und Lebensfreude zu gelangen.

Achtsamkeit bedeutet, wach zu sein. Es bedeutet zu wissen, was wir tun.
— John Kabat Zinn