Atemtherapie

Atem ist Leben.

Vom ersten Schrei bei der Geburt bis zum letzten Atemzug ist er unser engster Begleiter durch unser Leben – ohne ihn geschieht nichts. Der Atem beeinflusst unser seelisches und körperliches Gleichgewicht und spiegelt unsere persönliche Lebensgeschichte wieder. Jedes Atemmuster bringt ein entsprechendes Gedanken– und Gefühlsmuster hervor.
Gefühle wie Trauer, Wut, Angst und Schmerz werden oftmals über viele Jahre verdrängt und manifestieren sich in unserem Körper. Wir spüren, dass etwas nicht mit uns stimmt, fühlen uns unwohl oder werden sogar krank.

Verdrängte Gefühle heilen nicht von alleine. Sie „beschweren“ uns und schränken uns in unserer Lebenskraft und Lebensfreude ein.

Bei der Ganzheitlichen Integrativen Atemtherapie stellen wir durch die Technik des verbundenen Atmens eine Brücke zwischen Denken und Fühlen, zwischen Kopf und Bauch her.

Der Atem hat die Kraft, uns auf leichte Art einen Zugang zu tieferen seelischen und geistigen Schichten zu führen. Emotionen und Gedanken werden wieder fühlbar, können Raum finden, heilen und werden integriert bzw. zu uns zurückgenommen. Durch diesen Prozess gelangen wir zu mehr Klarheit, Selbstbewusstsein und  Mitgefühl für uns und andere.

Eine Atemsitzung dauert ca. 90 Minuten. Die Kosten betragen 65 Euro.